0 0

Gratinierter Wildlachs mit Spinat

  • 45 Minuten
  • Serves 4
  • Medium

Directions

Lasst uns mal wieder Topfgucker spielen und in die Küche gehen. Meine Mutter ist gerade ganz in ihrem Element… heute Abend gibt es Lachs! Und zwar nicht einfach so, sondern auf Wunsch einer besonders lieben Nachbarin. Ich spreche von Frau Knüss, Frau unseres Pastors und hin und weg, wenn es um Fischgerichte geht. Sie kauft übrigens auch immer ihren Weihnachtskarpfen bei uns, aber das nur am Rande. Wenn Ihr dieses Rezept nachkocht, bitte darauf achten, dass die Semmelbrösel von jetzt auf gleich dunkel werden. Also am besten vor dem Ofen stehen bleiben und kontrollieren… so gelingt dieses wunderbare Gericht à la minute. Dazu gibt es übrigens einen Weißwein aus Mamas Heimat Südtirol, einen Sauvignon vom Ebner Hof in Bozen.

… bin ich eine gute Food-Stylistin? Ich meine ja! Übrigens: Das Foto zum Rezept stammt von Ernest Brinkmann.

Steps

1
Done

Kirschtomaten waschen, Schalotten schälen. Alles klein schneiden, in eine Schüssel geben und die gezupften Zitronenthymian-Blätter dazugeben. Mit etwas Knoblauchöl zu einer geschmeidigen Masse verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.

2
Done

Umluftherd auf 220 C° stellen, vorheizen. Die Lachsfilets beidseitig mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer einreiben und in heißem Olivenöl in einer Grillpfanne 4 Min. auf der Haut anbraten. Dann auf ein mit Olivenöl bestrichenes Backblech geben, die Tomatenmasse darauf verteilen und 15 Min. im Ofen garen. Herausnehmen, mit Semmelbrösel und geriebenem Parmesan bestreuen und weitere 5 Min. garen.

3
Done

Während der Lachs im Ofen ist, die Kartoffeln halb gar kochen und in einer Pfanne mit Olivenöl, Salz und Pfeffer sowie dem Rosmarin zu Ende garen. Vor dem Anrichten kurz auf Küchenkrepp geben, um überschüssiges Öl zu entfernen.

4
Done

Den Spinat blanchieren und in einer heißen Pfanne mit Olivenöl und Knoblauch schwenken, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Nicos Spaghetti
next
Pasta à la Nico

Add Your Comment